Betreff
Tiny-Haus-Siedlung im Wohngebiet "Capeller Straße", Ortsteil Südkirchen
Vorlage
030/2021
Art
Sitzungsvorlage

Beschlussvorschlag:

 

Der Ausschuss befürwortet die Realisierung des Konzeptes „Tiny-Haus/Kleines Haus“ nach dem Vorschlag des Architekturbüros……

 

Sachverhalt:

 

In der Sitzung des Rates am 26.01.2021 haben die Architekturbüros Leistungsphase und Steinhoff aus Nordkirchen ihre Vorschläge für die Bebauung eines Bereiches im Baugebiet „Capeller Straße“ mit kleinen Häusern/Tiny-Häusern vorgestellt.

 

Die Rats- und Ausschussmitglieder haben die Präsentationen der Büros zur eigenen Bewertung erhalten.

 

Die Verwaltung ist der Auffassung, dass beide Vorschläge in Südkirchen realisierbar sind. Die konkrete Umsetzung muss aber jeweils zwischen den Planern und den Bauinteressierten besprochen werden, die zum Teil erheblich abweichende Vorstellungen von einer solchen Siedlung haben. Die verbleibenden Bauinteressenten können dann ein Grundstück von der Gemeinde erwerben, wobei eventuell das Los darüber entscheiden muss wenn die Zahl der Bewerber größer bleibt als die Zahl der verfügbaren Grundstücke.

 

Der Verwaltung kommt bei der Auswahl des zu wählenden Konzeptes nicht die Funktion eines Preisgerichtes zu, vielmehr waren beide Büros im Vorhinein damit einverstanden, dass der Rat der Gemeinde bzw. der Bauausschuss nach Bewertung einen der Vorschläge auswählt.

 

Sobald der Ausschuss sich für ein Bebauungsmodell entschieden hat, wird die Verwaltung zusammen mit dem Büro einen Vorschlag für geänderte Regeln im Bebauungsplan erarbeiten, die im Rahmen eines Änderungsverfahrens in diesen eingearbeitet werden müssen.

 

Finanzielle Auswirkungen:

 

X

 

Keine

 

 

 

 

Ertrag / Einzahlung

 

 

 

 

Aufwand / Auszahlung

 

 

 

 

Verfügbare Mittel im Produkt / Budget

 

 

 

 

Über-/außerplanmäßig

 

 

 

 

 

Deckung im laufenden Haushaltsjahr durch

 

 

Anmerkungen: