TOP Ö 5: Ausbauplanung für den endgültigen Ausbau von Straßen im Baugebiet "Rosenstraße-West"

Beschluss: einstimmig beschlossen

Abstimmung: Ja: 14, Nein: 00, Enthaltungen: 00

Beschluss

 

Der Ausschuss stimmt der vorgestellten Ausbauplanung zu. Die Planung ist mit den Anliegern zu besprechen. Bei grundlegenden Änderungswünschen ist der Ausschuss erneut zu beteiligen.

 

 


Herr Klaas schlägt für die Verwaltung vor, dass zunächst die Straße „Kleimanns Weg“ endgültig ausgebaut werden sollte. Die Grundstücke seien hier fast komplett bebaut. Die Straße „Boländers Wiese“ werde erst endgültig ausgebaut, wenn nahezu alle Grundstücke bebaut sind. Die Entwürfe des Ausbauplanes sehen vor, dass die Straße gepflastert werden soll, ebenerdig ist und farblich unterschiedlich markiert werden sollte.

 

Herr Ernst fragt nach, welche Maßnahmen zur Verkehrsberuhigung seitens der Verwaltung getroffen würden.

 

Herr Klaas erklärt, man könne sich eine Beschränkung der Geschwindigkeit auf Tempo 20 vorstellen.

 


Abstimmungsergebnis: 14:00:00 (J:N:E)