Gemeinde Nordkirchen

Umbau des Buswendeplatzes an der Mauritiusschule in Nordkirchen

BezeichnungInhaltBezeichnungInhalt
Name:087/2019  
Art:Sitzungsvorlage  
Datum:01.08.2019  
Betreff:Umbau des Buswendeplatzes an der Mauritiusschule in Nordkirchen
DokumenttypBezeichnungAktionen
Dokument anzeigen: Vorlage Dateigrösse: 242 KB Vorlage 242 KB

Beschlussvorschlag:

 

Der Rat der Gemeinde Nordkirchen beschlie├čt den Ausbau der Busstation n├Ârdlich der Mauritiusschule ab der M├╝hlenstra├če bis zur Zufahrt der Kinderheilst├Ątte.

 

Das Vorhaben soll in 2020 nach Bewilligung anteiliger Zuwendungen durch den NWL, Nahverkehr Westfalen-Lippe, M├╝nster, durchgef├╝hrt werden.


Sachverhalt:

 

Der vorhandene Buswendeplatz n├Ârdlich der Grundschule an der M├╝hlenstra├če soll im Rahmen eines Ausbaus zu einer Busstation ausgebaut werden. Hierbei wird die bisher ungeordnete Fl├Ąche gegliedert in einen Vorfahrtbereich der Busse mit Ein- und Ausstiegsm├Âglichkeiten unmittelbar am Schuleingang, mit Parkpl├Ątzen f├╝r Lehrer und Eltern, die ihre Kinder zur Schule bringen, sowie mit einer Fahrspur und Gehwegen bis hin zur Einfahrt auf das Gel├Ąnde der Kinderheilst├Ątte.

 

Der vorhandene Zustand ist ungeregelt und f├╝hrt immer wieder zu gef├Ąhrlichen Verkehrssituationen, weil widerrechtlich im Buswendebereich geparkt wird und die Busfahrer dann gen├Âtigt sind, auch r├╝ckw├Ąrts zu fahren. Die Kinder ├╝berqueren teilweise diese Fl├Ąche vor Schulbeginn und nach Schulende zu Zeiten, in denen dort auch gr├Â├čerer Fahrzeugverkehr herrscht.

 

Nach Fertigstellung des n├Ârdlich angrenzenden Kindergartens soll jetzt dieser Bereich endg├╝ltig ausgebaut werden.

 

Der Gestaltungsplan hierzu wird in der Sitzung erl├Ąutert.

 

Die Verwaltung hat f├╝r dieses Vorhaben F├Ârdermittel aus dem Programm f├╝r die ├ľPNV-Infrastruktur beantragt. Nach der Einplanungsmitteilung des NWL, Nahverkehr Westfalen-Lippe, M├╝nster, vom 12.07.2019, ist mit einer Zuwendung von ca. 240.000 Euro zu rechnen bei Gesamtkosten in H├Âhe von 380.000 Euro.

 

Die Ma├čnahme soll ab dem Fr├╝hjahr 2020 durchgef├╝hrt werden und ist daf├╝r im Haushaltsplan 2020 endg├╝ltig zu veranschlagen.

 

 

Finanzielle Auswirkung:

 

 

 

Keine

 

 

 

 

 

 

 

X

 

Ertrag / Einzahlung

240.000

ÔéČ

 

 

 

 

 

 

X

 

Aufwand / Auszahlung

380.000

ÔéČ

 

 

 

 

 

 

 

 

Verf├╝gbare Mittel im Produkt / Budget

03 01 05

 

 

 

 

 

├ťber-/au├čerplanm├Ą├čig

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Deckung im laufenden Haushaltsjahr durch

 

 

 

 

 

 

 

Anmerkungen: