Planungsangelegenheiten

Betreff
Planungsangelegenheiten 1. Änderung des Bebauungsplanes "Düsterkammer", Ortsteil Nordkirchen
Vorlage
100/2011
Aktenzeichen
10 24 35
Art
Sitzungsvorlage

Beschlussvorschlag

 

Die Verwaltung wird beauftragt, im Rahmen der 1. Änderung des Bebauungsplanes „Düsterkammer“ im Ortsteil Nordkirchen das frühzeitige Verfahren der Bürgerbeteiligung durchzuführen.

 

Sachverhalt

 

In der Sitzung des Ausschusses am 12.05.2011 ist über einen Antrag einiger Grundstückseigentümer im Plangebiet auf Änderung einiger Festsetzungen des Bebauungsplanes berichtet worden. Auf Empfehlung des Ausschusses für Bauen, Planung und Umwelt hat der Rat daraufhin am 07.07.2011 die Einleitung eines Verfahrens zur 1. Änderung des Bebauungsplanes „Düsterkammer“ im Ortsteil Nordkirchen beschlossen.

 

Die Grundstückseigentümer beantragen die bisher eingeschossigen Bauflächen in eine zweigeschossige Bauweise zu verändern und begründen das mit aktuellen Anforderungen bezüglich des energieeffizienten Bauens. Mit den Antragstellern ist am 06.06.2011 über ihren Antrag gesprochen worden. Es wurde vereinbart, dass sie die von Ihnen gewünschten Änderungen zunächst in den Entwurf eines Planes einarbeiten, der in dieser Sitzung vorgestellt werden soll.

 

In der Zwischenzeit gab es aus der näheren und entfernteren Nachbarschaft bereits mehrere Widersprüche gegen eine Änderung des Planes. Die Nachbarn sind darüber informiert worden, dass bisher noch kein Planänderungsvorschlag in ausgearbeiteter Form vorlag, über den hätte gesprochen werden können. Unmittelbar nach der 1. Diskussion im Ausschuss für Bauen, Planung und Umwelt kann aus Sicht der Verwaltung dann das Verfahren zur frühzeitigen Bürgerinformation durchgeführt werden, sodass hier klar wird, welche Änderungen gewünscht und welche auch aus Sicht der Nachbarschaft nicht durchführbar sind.