TOP Ö 3: Mitteilungen der Verwaltung

Tarifabschlüsse im öffentlichen Dienstag

 

Nach dem Tarifabschluss im öffentlichen Dienst gibt es für die Tarifbeschäftigten der Gemeinde Nordkirchen rückwirkend zum 01.03.2018 in drei Stufen über insgesamt 30 Monate eine durchschnittliche Gehaltserhöhung von 7,5 %.

 

Die Steigerung erfolgt nicht linear, sondern in den Entgeltgruppen und
-stufen unterschiedlich. Die Struktur der Entgelttabellen verändert sich somit durch diesen Tarifabschluss.

 

Unterstellt, dass die Erhöhung in diesem Umfang auch auf die Beamten übertragen wird, bedeutet der Abschluss zusätzliche Personalkosten im Jahr 2018 von rund 90.000 €.