TOP Ö 6: Planungsangelegenheiten
Aufstellung des Bebauungsplanes "Große Feld III" im Ortsteil Nordkirchen

Beschluss: einstimmig beschlossen

Abstimmung: Ja: 24, Nein: 00, Enthaltungen: 00

Beschlussvorschlag:

 

1.     Der Rat der Gemeinde beschließt zu den im Rahmen der öffentlichen Auslegung des Bebauungsplanentwurfes „Große Feld III“ eingegangenen Stellungnahmen entsprechend den Abwägungsvorschlägen der Verwaltung. Er bestätigt die im Rahmen der frühzeitigen Bürger- und Behördenbeteiligung erarbeiteten Beschlussvorschläge zu den seinerzeit eingegangenen Bedenken und Anregungen.

2.     Der Rat der Gemeinde Nordkirchen beschließt den Bebauungsplan „Große Feld III“ sowie die zugehörige Begründung zur Satzung gemäß § 10 des Baugesetzbuches.

 

 


Herr Michael Bomholt nimmt im Zuhörerbereich Platz.

 

 

Herr Klaas stellt den Sachverhalt vor. Er macht deutlich, dass der Beschluss des Bebauungsplanes nicht automatisch den Beginn der Erschließungsarbeiten darstellt. Zunächst müssen noch verschiedene Verträge zwischen den Grundstückeigentümern und der Gemeinde geschlossen werden.

 

Auf Nachfrage erklärt Herr Klaas, dass die Ausgleichsflächen für das Baugebiet in Gemeindenähe sein sollten, hier aber auch auf die Zusammenarbeit mit den WBC gesetzt werde.

 

Herr Lunemann möchte wissen, wo die Grundstücke der Gemeinde in dem Baugebiet liegen.

 

Herr Klaas antwortet, dass es Ziel der Gemeinde war, eine zusammenhängende Fläche zu erhalten. Dies sei leider nicht gelungen. Es konnte nur ein Grundstück zur Größe von 3.700 m² erworben werden. Die öffentlichen Flächen müssen in das Gemeindeeigentum gelangen.

 

Herr Klaas informiert weiter darüber, dass die Erschließungsarbeiten erst vergeben werden, wenn alle Verträge mit den jetzigen Eigentümern geschlossen sind.

 

 


Abstimmungsergebnis: 24:00:00 (J:N:E)

 

 

Herr Bomholt nimmt wieder an der Sitzung teil.