TOP Ö 6: Planungsangelegenheiten
4. Änderung des Bebauungsplanes "Rosenstraße-West" im Ortsteil Nordkirchen

Beschluss: mehrheitlich beschlossen

Abstimmung: Ja: 15, Nein: 01, Enthaltungen: 00

Beschlussvorschlag:

 

1.    Der Rat der Gemeinde Nordkirchen beschließt die von der Verwaltung vorgelegten Abwägungsvorschläge zu den im Rahmen der öffentlichen Auslegung der Bebauungsplanänderung gegebenen Bedenken und Anregungen.

2.    Der Rat der Gemeinde Nordkirchen beschließt die im vereinfachten Verfahren nach § 13 BauGB durchgeführte 4. Änderung des Bebauungsplanes „Rosenstraße-West“ sowie die zugehörige Begründung zur Satzung gemäß § 10 des Baugesetzbuches.

 


Herr Klaas erläutert den Inhalt der Bebauungsplanänderung. Durch die Bebauungsplanänderung wird ermöglicht, zwei Mehrfamilienhäuser mit jeweils 10 Wohnungen zu errichten. Die entsprechenden Bauanträge wurden inzwischen gestellt. Die Häuser sollen im Rahmen des sozialen Wohnungsbaues errichtet werden.

 


Abstimmungsergebnis: 15:01:00 (J:N:E)