TOP Ö 8: Anfragen der Ausschussmitglieder

8.1.    Wirtschaftsweg „Lösinger Feld“

 

Herr C. Quante fragt, ob in nächster Zeit der Wirtschaftsweg „Lösinger Feld“ saniert wird und wenn nicht, ob dies in Betracht gezogen werden könnte.

 

Herr Klaas erklärt, dass zurzeit eine Fa. oberflächliche Ausbesserungsarbeiten in der Gemeinde tätigt. Man werde einen entsprechenden Arbeitsauftrag erteilen, damit die groben Sanierungsarbeiten auf diesem Wirtschaftsweg durchgeführt werden können.

 

Darüber hinaus stellt Herr Klaas fest, dass der im Haushaltsplan bereitgestellte Ansatz für die Sanierung der Wirtschaftswege überschritten wurde.

 

 

8.2.    Radwegekonzept des Kreises Coesfeld

 

Frau Spräner führt aus, dass in einer der letzten Ausschusssitzungen über die Reihenfolge der aus Sicht der Gemeinde noch zu bauenden Radwege diskutiert wurde. Da die Gemeinde Nordkirchen einen Vorschlag zur Erstellung eines Radweges zwischen Nordkirchen und Selm eingereicht hat und hier nun zwei Bezirksregierungen und zwei Kreise zuständig sind, fragt Sie nach, ob hier bereits eine Zusammenarbeit zwischen den einzelnen Verwaltungsbehörden besteht.

 

Herr Bergmann erklärt, dass in der letzten Sitzung des BPA am 07.11.2017 die Verwaltung mitgeteilt hat, welche Baumaßnahmen im Rahmen der Fortschreibung des Kreisstraßenbauprogrammes auf Gemeindegebiet als dringend notwendig angesehen werden. Hierbei wird die grundhafte Erneuerung der K2 Nordkirchen nach Selm einschließlich der Anlage eines Radweges oder einer Radfahrspur favorisiert.

 

 

Frau Spräner fügt an, dass es aus Ihrer Sicht auch wichtig sei, das Radwegekonzept in Zukunft mehr nach den Themen auszurichten, die die Menschen im Alltag beschäftigen, z.B. dem Berufspendler die Möglichkeit bieten, auf das Fahrrad umzusteigen.