TOP Ö 9: Mitteilungen der Verwaltung

9.1       Bau eines Radweges entlang der Kreisstraße 3 – Alte Ascheberger Straße

Der Kreis Coesfeld hat den Auftrag nach öffentlicher Ausschreibung an die Fa. Klöpper aus Borken vergeben. Das Unternehmen wird in der ersten Aprilwoche mit den Arbeiten beginnen.

Zeitgleich soll im Auftrag der Gemeinde der begleitende Reitweg ab Ausgang Hirschpark bis zum Lietenweg angelegt werden. Dafür liegt allerdings noch nicht die Zuschussbewilligung vor.


9.2       DSL in Capelle

Am 10.03.2011 hat die Verwaltung mit Vertretern der Fa. Vodafone über das zurzeit schleppend laufende DSL-Projekt in Capelle gesprochen. Vodafone hat erläutert, dass es in der Anfangszeit der Umsetzung der Anmeldungen neuerer Kunden technische Koordinierungsprobleme mit Telekom als Netzinhaber gegeben hat. Diese Probleme seien jetzt allerdings gelöst. Es lägen noch ca. 80 Anmeldungen von weiteren Kunden vor (Stand: 10.03.2011), die jetzt zügig abgearbeitet werden würden.


9.3       Toilette an der Trauerhalle Capelle

Die Außentoilette an der Trauerhalle Capelle ist wie die Türen in Südkirchen und Nordkirchen mit einer elektrischen Öffnung versehen worden und steht täglich von 8.00 Uhr bis 20.00 Uhr zur Verfügung.


9.4       Fußweg zwischen dem Neubaugebiet „Rosenstraße-West“ und dem Fliederweg

Die Verwaltung hat die Katholische Kirchengemeinde Nordkirchen angeschrieben mit der Bitte, die Fläche für eine Fußgängerverbindung zwischen dem Neubaugebiet und der Grünanlage am Fliederweg im Pachtwege zur Verfügung zu stellen. Über diesen Fußweg könnten dann die Bewohner des Neubaugebietes Einrichtungen, wie den Spielplatz an der Rosenstraße, aber auch die Grundschule gut erreichen. Nach Zustimmung des Eigentümers könnte dieser Weg dann nach Aberntung des Ackers angelegt werden.