TOP Ö 9: Anfragen der Ausschussmitglieder

9.1.     Grundstück Heiermann Südkirchen

 

Frau Spräner fragt nach, wie weit der Umbau im Haus Heiermann, Unterstraße 25, in Südkirchen zur Schaffung einer Tagespflege für Pflegebedürftige gediehen ist.

 

Herr Bergmann erklärt, dass die umfassenden Sanierungsmaßnahmen in den nächsten Wochen abgeschlossen sein werden, damit der Caritasverband Coesfeld den Tagespflegestandort eröffnen kann.

 

 

9.2.     Straßenbeleuchtung Capelle

 

Frau Falke bittet darum, die Straßenbeleuchtungsanlagen am Fußweg zwischen Kirchstraße und Schulweg wieder instand setzen zu lassen.

 

Herr Klaas sichert dies zu.

 

 

9.3.     Denkmalschutz Hallenbad

 

Herr Janke fragt nach dem im Eigentum der Gemeinde befindlichen Hallenbad im Schloßpark Nordkirchen, dessen Einstufung als Denkmal und die hierfür zu übernehmenden Unterhaltungskosten für die Gemeinde.

 

Herr Bergmann erklärt, dass hierzu gerade eine Machbarkeitsstudie zu Folgennutzungen für das Gebäude erarbeitet wird. Die Unterhaltungskosten werden durch den fortlaufenden Leerstand sicherlich nicht geringer.

 

 

9.4.     Nachverdichtung Capelle

 

Herr C. Quante könnte sich Bauleitplanung unter dem Stichwort „Nachverdichtung von zentralen Grundstücken“ in Capelle, konkret im Bereich Steinstraße, Ostlandstraße, Bahnhofstraße vorstellen.

 

Herr Klaas erklärt, dass für eine solche Bauleitplanung viele interessante Gebiete in allen drei Ortsteilen vorstellbar wären. Es bedarf aber des geäußerten Willens einiger Eigentümer des Bereiches.

 

Herr Bergmann ergänzt, dass eine Überplanung der privaten Grundstücke immer ein sensibles Thema sei und nur mit großem Engagement der jeweiligen Eigentümer zu realisieren sei.