TOP Ö 3: Resolution zum zweigleisigen Ausbau der Strecke Dortmund - Lünen - Münster

Herr Bergmann verweist auf die Mitteilung im Haupt- und Finanzausschuss und macht deutlich, dass es zwischenzeitlich eine gemeinsame Resolution der Region, der Wirtschaft und der Hochschulen zum Ausbau der Bahnstrecke Münster-Lünen (-Dortmund) als Reaktion auf den Entwurf des Bundesverkehrswegeplanes 2030 gebe, die auch die Inhalte des im HFA vorgelegten Resolutionsschreibens enthalte. Deshalb schlage er vor, sich dieser anzuschließen.

 

Frau Wellmann bittet darum, dass in der Resolution auch darauf hingewiesen wird, dass die bisherigen Bahnhöfe auf der Strecke beibehalten werden müssen.

 

Hier sagt Herr Bergmann zu, dass diese Aussage in einem Begleitschreiben zur Resolution noch einmal getätigt werden würde, da es schwierig ist in die zwischen vielen Teilnehmern abgestimmte Formulierung noch Passagen aufzunehmen.

 

Das Resolutionsschreiben ist dieser Niederschrift als Anlage beigefügt.

 

Herr Bergmann bittet darum, dieser Resolution zuzustimmen.

 

 


Abstimmungsergebnis: 26:00:00 (J:N:E)