TOP Ö 3: Fortschreibung Frauenförderplan der Gemeinde Nordkirchen

Beschluss: einstimmig beschlossen

Abstimmung: Ja: 17, Nein: 00, Enthaltungen: 00

Beschlussvorschlag

 

Der Rat der Gemeinde Nordkirchen beschließt die Fortschreibung des Frauenförderplans für den Zeitraum bis 2018.

 

 


Herr Bergmann erläutert den Sachverhalt. Der Frauenförderplan wird etwas verspätet zum Beschluss vorgelegt, da es aufgrund der Umstrukturierungen im Haus zu Verzögerungen gekommen sei. Wichtig sei festzustellen, dass die Vereinbarkeit von Beruf und Familie einen großen Stellenwert innerhalb der Verwaltung habe. Sobald Bedarf bei Angestellten vorliege, versuche man individuelle Lösungen zu finden. Dies sei häufig bei Kindererziehung oder pflegebedürftigen Angehörigen der Fall. Die Frauenquote innerhalb der Verwaltung ist sehr gut.

 

Herr Bergmann stellt fest, dass eine ausführliche Vorstellung und Beratung des Frauenförderplanes bereits im FSSKA stattgefunden habe. Zu seinen Ausführungen gibt es keine weiteren Fragen der Ausschussmitglieder. Herr Bergmann ruft den Beschlussvorschlag auf:

 


Abstimmungsergebnis: 17:00:00 (J:N:E)