TOP Ö 9: Anfragen der Ausschussmitglieder

9.1.     Fußweg im Baugebiet „Rosenstraße-West“

Herr Lübbert fragt nach, wann die Beleuchtung der neuen Fußwege fertiggestellt werde.

Herr Klaas erklärt, dass der Fußweg fertiggestellt sei, jedoch sei die Herstellung der Beleuchtung aufgrund von Kapazitätsengpässen bei den zuständigen Firmen noch nicht abgeschlossen.

 

 

9.2.     Antrag „Denkmal – Mensa der FHF“

Herr Theis fragt nach, warum der Antrag an die Obere Denkmalbehörde der Bezirksregierung in Münster weitergesandt worden sei. Weitergehend werde die Frage aufgeworfen, welche Konsequenzen es mit sich ziehen würde, wenn der LWL, also das zuständige Denkmalamt, zu der Feststellung komme, dass das Mensagebäude der FHF ein Denkmal sei.

Herr Klaas erklärt, dass die Verwaltung um Einbeziehung des Hallenbade in die Denkmalprüfung der Mensa gebeten habe, da beide Gebäude nach ähnlichen Kriterien errichtet worden sind und in der gleichen Achse stehen. Bei Überlegungen zur Hallenbadplanung kann die Frage der Denkmaleigenschaft eine gewichtige Rolle spielen.