TOP Ö 5: Mitteilungen der Verwaltung

5.1.     Ferienprogramm 2014

Frau Kammert gibt einen Überblick über das Ferienprogramm:

·           Erstmals in Kooperation mit der OGS: Mitarbeit in den ersten drei Wochen

·           Insgesamt 205 Kinder (davon 27 aus der OGS)

·           Spitzentage mit 90 bis 100 Kinder

 

Helfer:

-      4 Hauptamtliche Kräfte

-      8 Honorarkräfte

-      12 ehrenamtliche Mitarbeiter (langjährig)

-      8 ehrenamtliche Mitarbeiter (einmalig bzw. sporadisch)

-      OGS: 6 Mitarbeiter + 1 Küchenhilfe/Spülfrau

Ø Täglich ca. 12 – 15 Mitarbeiter vor Ort

 

Aufteilung nach Orten:

-      Nordkirchen:       78 Kinder

-      Südkirchen:         73 Kinder

-      Capelle:               44 Kinder

-      Auswärtige:         10 Kinder

 

 

5.2.     „Regionale-Projekt“

Herr Bergmann gibt einen Überblick über den Stand im Rahmen des Regionale-Projekts zum Thema „Nordkirchen auf dem Weg zur inklusiven Gemeinde“. Er erläutert, dass das Projekt den B-Stempel erlangt habe und momentan an dem Erreichen des A-Stempels gearbeitet werde. Er erklärt außerdem, dass inzwischen ein Handicap-Tag im Mai stattgefunden habe, an dem sich erfreulicherweise 30 Unternehmen beteiligt haben. Auch beim Unternehmerfrühstück sei ein positives Fazit zu diesem Handicap-Day gezogen worden. Es werde außerdem im Rahmen des Regionale-Projekts ein Projekt Digital-Storytelling geben, dass von der VHS und dem Grimme Institut unterstützt werde. Im Rahmen dieses Projekts würden Kurzfilme hergestellt.