TOP Ö 5: Planungsangelegenheiten
Antrag auf Änderung des Bebauungsplanes "Cappenberger Straße", Ortsteil Südkirchen

Herr Klaas erläutert die vorgetragenen privaten Bauwünsche.

 

Herr Thomas Quante weist darauf hin, dass das Pättken als Zufahrt keine Lösung sei, ebenso nicht die Hausdurchfahrt. Der Vorschlag der Verwaltung, eine Ortsbesichtigung vorzunehmen, wird unterstützt. Es solle geprüft werden, ob eine Zufahrt über den Platanenweg realisiert werde könne.

 

Herr Klaas antwortet, dass dies eine Möglichkeit sei, jedoch eine sehr verwinkelte Streckenführung zur Folge habe.

 

Herr Thomas Quante fragt an, ob das Vorhaben mit dem Kreis bereits abgestimmt wurde.

 

Dies wird von Herrn Klaas verneint. Erst solle sich hier die Gemeinde Gedanken machen.

 

Herr Kruse weist darauf hin, dass eine Flächenverdichtung sinnvoll sei.

 

Herr Stierl erklärt, dass er das Vorhaben grundsätzlich positiv sehe. Der Übergang vom Platanenweg und von der Unterstraße aus jedoch schwierig sei. Er regt an, sich die Sache anzuschauen.

 

Herr Klaas weist darauf hin, dass hier die Nachbarschaft nicht nur begeistert sein wird. Eine Alternative sei eine interne Erschließung.

 

Herr Lübbert stellt fest, dass der Vorschlag der Verwaltung angenommen wird und eine Besichtigung vor der nächsten Ausschusssitzung erfolgt.