TOP Ö 12: Anfragen der Ausschussmitglieder

12.1       Wall an der Münsterstraße

Herr Lunemann fragt nach, ob der Wall zwischen der Münsterstraße und dem Baugebiet „Hügemanns Hof“ noch auf 3,0 Meter aufgefüllt werde.

Herr Klaas erklärt, dass die Sparkasse Westmünsterland verpflichtet sei, den im Bebauungsplan „Münsterstraße“ festgelegten 3 Meter hohen Wall errichten zu lassen.


12.2       Verkehrsberuhigung „Hagen Kamp“

Herr Clemens Quante fragt, ob die Gemeinde Nordkirchen an den Zufahrtstraßen Hagen Kamp und Altefelds Holz des Baugebietes „Kolpingstraße-Nord“ eine Verkehrsberuhigung plane. Anwohner haben angemerkt, dass die LKW und PKW hier deutlich zu schnell unterwegs seien. Die in der Nähe wohnenden Kinder seien durch das starke Verkehrsaufkommen und das zu schnelle Fahren gefährdet.

Herr Klaas erklärt, dass man zeitnah mit dem Ordnungsamt über eine mögliche Verkehrsberuhigung an den genannten Zufahrtsstraßen sprechen werde.