TOP Ö 8: Anfragen der Ausschussmitglieder

8.1.        Ortskernumgestaltung

Nach dem mündlichen Vortrag von Herrn Klaas und Herrn Bergmann zu den in Kürze beginnenden Umbauarbeiten im Ortszentrum von Nordkirchen werden diverse Fragen hierzu gestellt.

Unter anderem werde der Busverkehr umgeleitet werden müssen. Die Anzahl der Bushaltestellen werde auf einige wenige reduziert werden müssen, um den Zeitplan des Regionalbusses einhalten zu können.

Herr Albin fragt nach, ob es für interessierte Bürgerinnen und Bürger eine Informationsstelle geben werde.

Herr Bergmann erklärt, dass die Verwaltung, insbesondere der Fachbereich 5 – Bauen, Planung und Umwelt für die Bürger während der Dienstzeiten ansprechbar sei. Auf der Baustelle selbst werde es wöchentlich Informationszeiten geben.

Des Weiteren appelliert die Verwaltung an die Bürger in den kommenden Wochen Verständnis aufzubringen. Durch die Umbaumaßnahmen werde der motorisierte Verkehr teilweise stark eingeschränkt.

Während der Umbaumaßnahmen sind die Geschäfte auf der Schloßstraße weiterhin zu Fuß jederzeit erreichbar.


8.2.        Windenergie

Herr Janke fragt nach, wie der Stand der Dinge bei dem Thema „Windenergie in der Gemeinde“ sei.

Herr Klaas erklärt, dass die RWTH Aachen beauftragt worden sei ein unabhängiges Gutachten zu einer möglichen Einschränkung der Mittelwellensender durch Windkraftanlagen zu erstellen. Hier werde es in Kürze ein Besprechungstermin mit der RWTH Aachen geben. Über die Informationen werde man im Ausschuss für Bauen, Planung und Umwelt berichten.


8.3.        Gefälltes Holz

Herr Stiens fragt, ob die Gemeinde Brennholz verkaufen werde.

Herr Klaas erklärt, dass der Organisationsaufwand hierfür zu hoch sei.


8.4.        DSL Südkirchen

Herr Appel erklärt, dass die DSL-Versorgung in Südkirchen in letzter Zeit größere Probleme bereitete.

Herr Bergmann entgegnet, dass Telekom nun die letzten Pläne zur Einrichtung der geeigneten DSL-Leitung einreichen werde. Mit dem Baubeginn rechne man ab März 2013.