TOP Ö 4: Planungsangelegenheiten
Änderung verschiedener Bebauungspläne wegen der Umwidmung von Kinderspielplätzen

Beschluss: einstimmig beschlossen

Abstimmung: Ja: 14, Nein: 00, Enthaltungen: 00

Beschluss

 

Der Ausschuss für Bauen, Planung und Umwelt beauftragt die Verwaltung, im Rahmen der vorgezogenen Bürger- und Behördenbeteiligung die Entwürfe der Änderungen der Bebauungspläne

 

-       Äckern

-       Selmer Straße

-       Dörfer Kamp

-       Lohkamp

-       Kaperberg I

 

vorzustellen und Stellungnahmen hierzu einzuholen.

 

 


Herr Klaas erläutert anhand von Plänen die einzelnen Bebauungsplanänderungen. Die Festsetzungen in den Änderungsplänen seien den aktuellen Bebauungsplänen wie z.B. „Rosenstraße-West“ oder „Kolpingstraße-Nord“ angepasst worden, mit jeweils situationsbedingten Besonderheiten.

 

Herr Clemens Quante fragt nach, wer hierfür die Planungskosten übernehme.


Herr Klaas antwortet, dass die Gemeinde Nordkirchen diese Planänderungen aus eigenem Antrieb einleiten möchte. Daher werde die Gemeinde Nordkirchen auch die Planungskosten übernehmen.

 


Abstimmungsergebnis: 14:00:00 (J:N:E)