TOP Ö 8: Mitteilungen der Verwaltung

8.1.    Förderantrag für die Grundschule Südkirchen

In einem Fördergespräch bei der Bezirksregierung Münster am 1.07.2018 ist vermittelt worden, dass es wohl keine Chance auf Förderung aus dem Programm „Investitionspakt – Soziale Integration im Quartier“ gibt. In diesem Programm werden reine Begegnungszentren favorisiert, der Schulumbau erreicht selbst mit ergänzenden Nutzungsmöglichkeiten nicht die geforderte Qualität.

Die Verwaltung schlägt vor, die Finanzierung damit aus Mitteln des Kommunalinvestitionsfördergesetzes, 2. Kapitel, sicherzustellen.

Der Bauantrag wird jetzt erarbeitet um die Rechtsgrundlage für die notwendigen Veränderungen auch in den Brandschutzvorkehrungen zu bekommen.


8.2.    Kanalsanierung an der Grundschule Capelle

Die NRW.Bank hat mit Bescheid vom 15.08.2018 einen Zuschuss in Höhe von 33.821,29 € für die Sanierung der zum Gelände der Grundschule gehörenden Abwasserrohre bewilligt. Das entspricht der Hälfte der ermittelten Koten von etwa 67.600 €.

Nach älteren Überprüfungen sind die bestehenden Leitungen an einigen Stellen nicht mehr dicht, teilweise verstopft und haben Unterbögen. Im Rahmen der Sanierung werden die Leitungen teilweise zusammengeführt und neu gebaut, teilweise im Inlinerverfahren saniert.

Die Arbeiten werden jetzt ausgeschrieben und sollen in den Herbst- oder Weihnachtsferien ausgeführt werden.

Die Haushaltsmittel sind im Produkt 030105 für dieses Jahr veranschlagt.


8.3.    Anliegerbesprechung „Kolpingstraße-Nord“

Die Besprechung mit den Anliegern zum vorgesehenen Straßenausbau hat am 11.09.2018 im Heimathaus Capelle stattgefunden.

Ergebnis:

·                grundsätzliche Zustimmung zur ganzheitlichen Pflasterung

·                Verschiebung/Streichung einiger Baumstandorte und Parkplätze

·                Tempo 20 im gesamten Gebiet gewünscht

·                Absperrung in Richtung Kolpingstraße werden entfernt


8.4.    Wegweiser für Radfahrer und Fußgänger an der Querungsstelle in der Münsterstraße/Abzweig nach Capelle

Aufgrund einer entsprechenden Anfrage der Verwaltung hat das Straßenverkehrsamt in Absprache mit der Kreispolizei die Aufstellung eines zusätzlichen Hinweises auf die etwa 50 m von der Einmündung der Capeller Straße in die Münsterstraße liegende Querungshilfe abgelehnt. Begründet wird dies mit der vor Ort gut erkennbaren Situation und der bereits vorhandenen Beschilderung. Wer jetzt die Querungshilfe nicht nutze, handele bewusst so.


8.5.    Radwegeschluss an der L 810 Südkirchen – Cappenberg

Auf eine entsprechende Anfrage der Verwaltung teilt der Landesbetrieb Straßen NRW – Niederlassung Bochum – mit, dass der Radwegeschluss zusammen mit dem Bau eines Kreisverkehrplatzes im Kreuzpunkt der L 810 mit der L 507 für das Jahr 2019 vorgesehen ist.


8.6.    Ausschreibungen

·                4 Gewerke für die Sporthalle Am Gorbach, Submission 07.11.2018

·                4 Gewerke für das Dorfgemeinschaftshaus, Submission 25.09.2018