TOP Ö 11: Mitteilungen der Verwaltung

11.1         Antrag für die REGIONALE 2016

Mit Schreiben vom 05.08.2010 wurde gemeinsam von der Fachhochschule für Finanzen und der Gemeinde Nordkirchen ein Förderantrag bei der REGIONALE 2016 Agentur GmbH in Velen vorgelegt. Die Projektidee „Nordkirchen - Das Tor zur Münsterländer Schloss- und Parklandschaft“ wird jetzt in das Qualifizierungs- und Auswahlverfahren der REGIONALE eingebracht.

Geplante Bausteine in Nordkirchen sind die denkmalgerechte Wiederherstellung von Elementen im Westgarten des Schlossparks sowie eine verbesserte bauliche und gestalterische Verbindung zwischen dem Schlossgelände und dem Ortszentrum Nordkirchen.


11.2         Neue Wasserleitungen in Südkirchen

Die Gelsenwasser AG hat damit begonnen, die im nördlichen Gehweg der Wersebrede liegende Wasserleitung insgesamt zu erneuern einschließlich der einzelnen Hausanschlussleitungen.

In den Herbstferien sind ähnliche Arbeiten geplant im Bereich Kirchplatz und Marktbrunnen.


11.3         Neuer Wertstoffhof

Die Fa. Remondis hat Anfang August den Antrag auf Erteilung einer immissionsschutzrechtlichen Genehmigung für den neuen Wertstoffhof an der Aspastraße bei der Bezirksregierung Münster gestellt. Das Prüfverfahren läuft.

 

11.4         Unterhaltung von Wirtschaftswegen

Mit dem Vorstand des Landwirtschaftlichen Ortsvereines hat die Verwaltung am 31.8.2010 über die Thematik des Erhaltes und der Unterhaltung der Wirtschaftswege im Außenbereich gesprochen. Es wurden auch Themen wie Privatisierung von Teilstrecken, Aufgabe von Teilstrecken und Beitragserhebung für Sanierungsmaßnahmen angesprochen. Diese Thematik soll jedoch noch weiter vertieft werden.

Mit den in diesem Jahr noch verfügbaren Unterhaltungsmitteln für die Wirtschaftswege soll nach Absprache der Wirtschaftsweg „Gorfelds Placken“ verbessert werden. Die Verwaltung wird diese Arbeiten in Kürze ausschreiben.


11.5         Tag des offenen Denkmales am kommenden Sonntag

Im Rahmen des bundesweiten Tages des offenen Denkmales laden die Kirchengemeinde St. Pankratius und die Gemeinde Nordkirchen am Sonntag im Rahmen des Festes der KAB auch zu einer Kirchenbesichtigung und zum Besteigen des Kirchturmes ein.

Darüber hinaus wird die Kirchengemeinde gemeinsam mit der Gemeinde Nordkirchen die Idee eines altengerechten Wohnhauses in der Nähe der Kirche vorstellen.


11.6         Fotovoltaikanlage auf der Gesamtschule

Die Anlage ist ganz überwiegend inzwischen montiert, die Einspeisung in die Trafostation auf dem Schulgelände technisch vorbereitet. Die Anlage ist am 08.09.2010 in Betrieb gegangen.


11.7          Elektrotankstelle am Rathaus

Neben dem Haupteingang des Rathauses soll eine „Elektrotankstelle“ für Fahrräder installiert und den meistens älteren Nutzern von Elektrofahrrädern kostenlos die Möglichkeit der Betankung ihres Zweirades gegeben werden.

Die Fa. Elektro Fleige, Capelle, hat sich dankenswerterweise bereit erklärt, die Kosten dieser Tankstelle zu übernehmen.